SCHWERPUNKT: ISMS / Informationssicherheit

Die Abhängigkeit von digitalen und weit vernetzten Informationssystemen ist heute größer denn je. Zu leicht ist es, von außen einzudringen und dem Unternehmen zu schaden. Wer sich in Zeiten von Industrie 4.0 mit Digitalisierungsstrategien beschäftigt, kommt an einem funktionierenden Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nicht vorbei. Ein ISMS ist die Grundlage für Digitalisierungsprojekte.

 

 

 

ISMS-Pflicht für EVUs: Deutschlands Energieversorger sind die ersten

Bis zum 31. Januar 2018 sind sie verpflichtet ein Informationssicherheits-Managementsystem einzuführen. Unternehmen sollten also schon längst das Projekt begonnen haben, bedenkt man, dass die Dauer zwischen 12 und 18 Monaten liegen kann. Die Realität ist aber eine andere. Energieversorger drohen den gesetzlich festgelegten Termin zu verpassen.

 

Das ist das Ergebnis der Studie “Sind die Energieversorger schon ISMS-ready”, die Anfang 2016 durchgeführt wurde. Dabei wurden Geschäftsführer, IT-Leiter und Sicherheitsbeauftragte von 106 Energieversorgern befragt.

 

Schwerpunkt: ISMS

Treffen Sie Experten zu dem Thema ISMS

Bei einem persönlichen Gespräch präsentieren wir Ihnen die Ergebnisse unserer Studie “Sind die Energieversorger schon ISMS-ready?” und stellen Ihnen unsere bewährten Instrumente zur Einführung vor. Die Studie erhalten Sie kostenlos dazu.
 
Unser zusätzliches Angebot: Mit unserem Tool „ISMS Quick-Check“ ermitteln wir innerhalb von fünf Minuten Ihren aktuellen Stand und leiten daraus individuelle Handlungsempfehlungen für Sie ab.

 

 

Ja, ich möchte einen kostenlosen Präsentationstermin.

 
 

Wissenswertes rund um das Thema ISMS:

Bis zum 31.01.2018 muss ein ISMS eingeführt und zertifiziert sein.
STATUS QUO:
Deutschlands Energie­versorger drohen den Termin zu verpassen.
DEFINITION:
Was ist ein ISMS und welchen Nutzen hat es?
Budget und Zeit richtig kalkulieren:
Orientieren Sie sich an diesen Richtwerten.
EMPFEHLUNG:
Mit diesen Tipps führen Sie ein ISMS in 6 Phasen ein.
Sie haben Fragen zum Thema ISMS?
Sind die Energieversorger schon ISMS-ready?
Warum ist AXXCON Ihr Partner für dieses Projekt?

 

Auch interessant:


 

Ihre Ansprechpartner zum Thema ISMS:

Autor

Hakan Yesilmen
Zertifizierter ISMS-Berater

Kontaktieren Sie uns

Mail IconKontakt per Email

Tel. Nr. +49 6196 9549376

 

 

Warum AXXCON?

AXXCON berät und unterstützt Unternehmen in der Einführung eines Informationssicherheits-Managementsystems. Die über viele Jahre hinweg aufgebaute Kompetenz im Bereich Informationstechnologie und Digitalisierung, kombiniert mit relevanten Branchenerfahrungen unserer Berater, macht AXXCON zu einem wertvollen Partner für ISMS-Projekte. Aus unseren laufenden Projekten können wir Synergien schöpfen und schnelle Optimierungspotenziale identifizieren. Damit gewährleisten wir ein hohes Maß an Sicherheit und unsere Kunden gewinnen erheblich an Zeit. 

 

Sie können sich sicher sein: Zum Thema ISMS beraten wir Sie gemäß aktueller Richtlinien (ISO/IEC 27001). Mit uns an Ihrer Seite entsprechen Planung, Umsetzung, Instandhaltung und Optimierung den vorgeschriebenen Standards.

 

Durch die Durchführung der Studie „Sind die Energieversorger schon ISMS-ready?“ hat AXXCON frühzeitig den Handlungsbedarf bei deutschen Betreibern von Energieversorgungsnetzen erkannt und entsprechende Ansätze in die AXXCON ISMS-Solution implementiert. Unsere modulare Lösung ermöglicht es, unsere Kunden jederzeit bei der Implementierung zu unterstützen, ganz egal ob laufende Projekte ins Stocken geraten sind oder Netzbetreiber bereits bei der Initiierung Schwierigkeiten haben.